Logo_Entwurf_2.jpg

Leitgedanken...

... die mir für mein Coaching die Richtung geben:
  • Was nicht kaputt ist, muss man auch nicht reparieren...
  • Das, was funktioniert, sollte man häufiger tun...
  • Wenn etwas nicht funktioniert, sollte man etwas anderes probieren...
  • Kleine Schritte können zu grossen Veränderungen führen...
  • Die Lösung hängt nicht zwangsläufig mit dem Problem direkt zusammen...
  • Die Sprache der Lösungsentwicklung ist eine andere als die, die zur Problembeschreibung notwendig ist...
  • Kein Problem besteht ohne Unterlass; es gibt immer Ausnahmen, die genutzt werden können...
  • Die Zukunft ist sowohl etwas Geschaffenes als auch etwas Verhandelbares...
vgl. dazu: Steve de Shazer, Yvonne Dolan, Mehr als ein Wunder, Lösungsfokussierte Kurztherapie heute, Carl-Auer-Systeme Verlag, Heidelberg 20112, S. 22-26